Vorgestellt und Vorgelesen



Vorgestellt und vorgelesen

Freitag, 15. Januar 2021
Hörfunk Oeins

UKW 106,5 und https://www.oeins.de/radio
18.00 bis 19.00 Uhr

                   Ich lese aus:
                   Friedo Lampe: Am Rande der Ncht
                   erschienen 1933 im Rowohlt Verlag Berlin
                   1999 (5. Auflage 2020) im Wallstein Verlag, Göttingen
                   Hier können Sie die Sendung nachhören.





Vorgestellt und vorgelesen

Freitag, 18. Dezember 2020
Hörfunk Oeins

UKW 106,5 und https://www.oeins.de/radio
18.00 bis 19.00 Uhr

                   Ich lese aus:
                   Francis Nenik: Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert.
                   Das irrwitzige Leben des Hasso Grabner 
                   erschienen im Verlag Volandt & Quist, Dresden und Leipzig 2018
                   Hier können Sie die Sendung nachhören.
          



Vorgestellt und vorgelesen

Freitag, 20. November 2020
Hörfunk Oeins

UKW 106,5 und https://www.oeins.de/radio
18.00 bis 19.00 Uhr

                   Ich lese aus:
                   Karin Peschka: Putzt euch, tanzt, lacht
                   erschienen im Otto Müller Verlag, Salzburg-Wien 2020
                   Hier können Sie die Sendung nachhören.
          
                  


Vorgestellt und vorgelesen

Freitag, 16. Oktober 2020
Hörfunk Oeins

UKW 106,5 und https://www.oeins.de/radio
18.00 bis 19.00 Uhr

                   Ich lese aus:
                   Marie-Hélène Lafon: Die Annonce
                   Aus dem Französischen von Andrea Spingler
                   erschienen in der Edition Blau, Rotpunktverlag Zürich, 2020   
                   Hier können Sie die Sendung nachhören. 


Am 6. September 2020 lief im Deutschlandfunk Kultur die Sendung
                   "Die letzten Indianer - Bäuerliches Leben in der französischen Literatur"
                   von Sigrid Brinkmann, in der u.a. auch Marie-Hélène Lafon zu Wort kommt.
                   Die Sendung bietet sehr gute Informationen zum Hintergrund von "Die Annonce".
                   https://www.deutschlandfunkkultur.de/bauern-in-der-franzoesischen-literatur
                   -ein-abgesang-auf.974.de.html?dram:article_id=483448                 

 



Vorgestellt und vorgelesen

Freitag, 18. September 2020
Hörfunk Oeins

UKW 106,5 und https://www.oeins.de/radio
18.00 bis 19.00 Uhr

                   Ich lese aus:
                   John Clare, Raunen des Winds und bebende Distel.
                   Skizzen aus seinem Leben. 
                   Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Esther Kinsky
                   erschienen im Golden Luft Verlag, Mainz 2020   
                   Hier können Sie die Sendung nachhören.